Die Balanced Scorecard - Ein geeignetes Steuerungsinstrument by Petra Petermann

By Petra Petermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, observe: 1,6, Fachhochschule des Mittelstands, Veranstaltung: Studium Sozialbetriebswirtschaft, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Umfeld für Non revenue Organisationen (NPO) wird in der heutigen Zeit zunehmend dynamischer und komplexer. Dabei sind sie keinesfalls frei von Konkurrenz, im Gegenteil, „die Konkurrenzbeziehungen sind oft viel subtiler und für das administration schwieriger erkennbar als im Unternehmen.“
Dies zwingt die NPO, ihre internen und externen Prozesse betriebswirtschaftlich zu überdenken und auszurichten. Außerdem ist die Erarbeitung und Einführung entsprechender Steuerungskonzepte, wie sie im revenue Bereich längst etabliert sind, notwendig.
Die Balanced Scorecard ist ein solches Steuerungskonzept und wird in Unternehmen mit Gewinnorientierung mit Erfolg angewandt. Diese Arbeit soll die Anwendbarkeit der Balanced Scorecard – unter Berücksichtigung der speziellen Eigenschaften der NPOs – im Non revenue Bereich darstellen. Es sollen Vorschläge zur Modifikation des Konzepts und Grenzen in der Anwendbarkeit aufgezeigt werden.

Show description

Beschwerdemanagement in Medizin und Pflege. Definition, by Peter-Michael Schulz

By Peter-Michael Schulz

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, notice: 1,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin (Pflege/ Pflegemanagement), Veranstaltung: Pflege- und Sozialmanagement, Sprache: Deutsch, summary: Krankenhäuser, Altersheime, Tagesstätten, Sozialstationen und andere Einrichtungen sind, ebenso wie andere Dienstleistungsunternehmen, darum bemüht eine individuelle, patientengerechte Pflege, additionally eine kundenorientierte Dienstleistung anzubieten. Ob ihnen das auch wirklich gelingt, zeigt sich oft erst in schwierigen Situationen. Treten Probleme auf und der Klient beginnt sich zu beschweren, dann wird dieser schnell als undankbarer Störenfried angesehen und auch so behandelt. Beschwerden sind in Unternehmen und bei den Mitarbeitern unbeliebt. Nicht wenige Einrichtungen versuchen Beschwerden zu vermeiden, indem sie sich regelrecht abschotten und Barrieren aufbauen. Für Probleme des unzufriedenen Kunden ist dann oft einfach keiner zuständig oder aber der Bearbeitungsweg zu kompliziert und aufwendig. Infolge wird sich der Kunde vom Anbieter abwenden. Beschwerden sollten aber als probability des Unternehmens betrachtet werden! Durch den richtigen Umgang können zufriedene Kunden gewonnen und die Dienstleistungsqualität gesteigert werden. Mit der Einrichtung eines aktiven Beschwerdemanagements kann dieser richtige Umgang strategisch geplant, eingesetzt, integriert und überwacht werden!

Show description

Anwendungsbereiche von »Therapeutic Touch« im klinischen by Gabriele Weydert-Bales

By Gabriele Weydert-Bales

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pflegewissenschaften, word: 1,0, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den Anwendungsbereichen von »Therapeutic contact« in unterschiedlichen klinischen Bereichen und geht hierbei jeweils auf die Effektivität der Methode ein.

Aufgrund der Literaturrecherche konnten die folgenden Anwendungsgebiete von »Therapeutic contact« im klinischen Bereich identifiziert werden: Palliativmedizin (Aghabati, Mohammadi & Esmaiel 2008; Giasson & Bouchard 1998), im Bereich der Chirurgie (McCormack 2009; Heidt 1981a; Quinn 1984, 1989a; Smith, Reeder, Daniel, Baramee & Hagman 2003; Zare, Shahsavari & Moeini 2010), auf Verbrennungsstationen bzw. in Verbrennungskliniken (Busch et al., 2012; Turner, Clark, Gauthier & Williams 1998), im diagnostischen Bereich (Smith Frank et al., 2007), in der Neonatologie (Whitley & wealthy 2008) und im psychiatrischen Bereich (Larden, Palmer & Janssen 2004).

Eine detaillierte Darstellung der klinischen Anwendungsbereiche von »Therapeutic contact« findet sich zudem in Tabelle 1 im Anhang der Arbeit. In Kapitel 1 wird auf das Studiendesign und die Anwendungsbereiche eingegangen, die Ergebnisse werden gesondert bezogen auf die jeweiligen Anwendungsbereiche zusammenfassend in Kapitel 2 dargestellt.

Show description

ACLS Practice Code Scenarios-2013 (5th Edition) by Ken Grauer

By Ken Grauer

the recent fifth (2013) variation of ACLS: perform Code Scenarios-2013 reports a sequence of finished and interactive Case reports in Cardiac Arrest, with step by step narration / illustrative rhythm strips / distinctive defined solutions - all keyed to present ACLS guidance. To this we upload scientific pearls and insights in every one part that take you "beyond-the-textbook". Case stories were superior, rewritten, and fully up-to-date during this new fifth Edition.

Our objective is to supply key details quick. E-Pub layout with undemanding associated numbering of every case part permits near-instant entry for those who are looking to go back to any specific point of management.

Show description

Nurse Practitioners: The Evolution and Future of Advanced by Eileen M, Dr., PhD, CRNP, RN, FAAN Sullivan-Marx,Diane

By Eileen M, Dr., PhD, CRNP, RN, FAAN Sullivan-Marx,Diane O'Neill, PhD, MA, BSN McGivern,Julie A. , PhD, RN, FAAN Fairman,Sherry A., MSN, BN, GNP-BC Greenberg

Named a 2013 Doody's middle Title!

"This first-class e-book highlights the improvement of the nurse practitioner circulate. the present country of perform is outlined and the capability progress of the function is explored. the real concerns influencing the continuing improvement of the nurse practitioner position are basically provided and reviewed. This replace is required in mild of the ever-evolving healthcare arena." Score: a hundred, five stars

--Doody's

"Öthere are lots of classes to be realized not just from the studies and insights of those authors, but in addition ideas and practices which they've got stumbled on to be patient-centered, potent, effective, and economical."

-Loretta C. Ford, EdD, RN, PNP, FAAN, FAANP(From the Foreword)

This 5th version discusses the evolution and way forward for enhance perform nursing, basically for APN school and APN/NP practitioners in addition to for leaders and directors in schooling. absolutely up-to-date and multiplied, the e-book comprehensively describes the historic, social, monetary, and worldwide contexts of complex perform nursing. The crew of specialist participants presents a wealth of perception into key problems with the day, similar to the mechanics of economic popularity of NPs, the results of controlled care, and the globalization of complicated perform types.

The re-creation additionally provides a clean standpoint at the function of nurse practitioners in either small- and large-scale reform initiatives-such as well-being merchandising, sickness administration, the speedy unfold of worldwide disorder, and the lowered fiscal potential of many nations to fulfill criteria for well-being care. Enriched with case reports, key rules, and top practices, this publication is a must have for all these invested within the present and destiny prestige of complex perform nursing.

Key issues include:

    Public family members strategies
    Nurse-managed overall healthiness centers
    Adult health and wellbeing and gerontology care
    Business, coverage, and politics: good fortune elements for practice
    Global overall healthiness, foreign advancements, and destiny challenges

Show description

Pflegeprozess und Ergebnisqualität. Nach wie vor in by Corinna Wagner

By Corinna Wagner

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, notice: 2, , Veranstaltung: Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege, four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Schon vor quick 20 Jahren begannen die Diskussionen um die Reform der Dokumentation in der Pflege. Zum Schutz der Rechte des Pflegebedürftigen soll die Pflegequalität nachweisbar und kontrollierbar gemacht werden – durchschaubar und verständlich. Die Träger der Pflegeeinrichtungen sind für die Sicherung und für die Weiterentwicklung der Qualität ihrer Leistungen verantwortlich. Sie müssen in der Lage sein, die geleistete Pflege lückenlos und korrekt nachzuweisen.

In der BURGHOLTE Seniorenwohnanlage in Osterode werden 60 pflegebedürftige Menschen aller Pflegestufen von 34 Pflegekräften auf four Stationen betreut. Die Qualitätssicherung findet im Qualitätszirkel statt, der sich wöchentlich mit der Aktualisierung und der Anpassung der Pflegedokumentation an die Vorgaben der Kontrollbehörden beschäftigt. Die Pflegequalität wird hier definiert, fixiert und weiterentwickelt.

Was aber bedeutet das für die eigentliche Pflege? Wie viel Verständnis und wie viel Kenntnis haben die einzelnen Mitarbeiter? Worauf lassen sich Fehler im Dokumentieren der Pflegeleistungen zurückführen, die immer wieder zu beobachten sind? Mit diesen Fragen möchte ich mich im Rahmen meiner Hausarbeit beschäftigen.

Dazu beschreibe ich in Kapitel 2 kurz die rechtliche Entwicklung. Kapitel three stellt die einzelnen Ebenen der Qualität vor. Da ich im darauffolgenden Teil meiner Ausführungen näher darauf eingehen möchte, welche Schwierigkeiten die Dokumentation der Pflege in der Praxis aufweist und wodurch diese möglicherweise entstehen, werde ich erst dort die „Werkzeuge“ für die Prozess- und Ergebnisqualität erläutern.
Anhand eines „Selbsteinschätzungsbogen“, in dem die Mitarbeiter zu einigen Fragen Stellung nehmen, versuche ich in diesem Teil meiner Arbeit die Problematik in der Dokumentation des Pflegeprozesses und der Qualitätssicherung festzustellen. Ich hoffe zum Abschluss meiner Ausführungen in Kapitel five einige Möglichkeiten aufzeigen zu können, die den Schwierigkeiten der Mitarbeiter entgegenwirken könnten, denn„ .... MitarbeiterInnen, die Klarheit über die Qualitätspolitik, die Qualitätsziele, Zuständigkeiten und Strukturen haben, sind viel stärker in der Lage und auch bereit, das method zu tragen, offen miteinander zu kommunizieren und an Qualitätsverbesserungsprozessen mitzuwirken “ (Schmitz / Hofmann 2000, S.23).

Show description

Nursing Outcomes Classification (NOC) - E-Book: Measurement by Sue Moorhead,Marion Johnson,Meridean L. Maas,Elizabeth

By Sue Moorhead,Marion Johnson,Meridean L. Maas,Elizabeth Swanson

Promoting secure and potent nursing care, Nursing results type (NOC), fifth version standardizes the terminology and standards had to degree and overview results that end result from nursing interventions. approximately 500 research-based nursing final result labels — together with 107 that are NEW to this version — support to standardize anticipated sufferer results. particular signs enable you to overview and price the sufferer in terms of end result success. Written via a professional writer crew led by way of Sue Moorhead, this publication is perfect for training nurses, scholars, educators, researchers, and directors trying to enhance expense containment and sufferer outcomes.

  • 490 research-based nursing final result labels advertise standardization of anticipated sufferer results.
  • Definitions, lists of signs, e-book proof strains, and references offer the entire details you must comprehend outcomes.
  • A label identify, definition, set of symptoms, five aspect Likert size scale, a ebook evidence line, and chosen references are offered for every outcomes.
  • Linkages among NOC results and 2012-2014 NANDA-I Diagnoses and useful healthiness Patterns advertise medical decision-making.
  • Core results are incorporated for distinctiveness perform throughout care settings.

    • 107 NEW final result labels let you higher outline sufferer results which are conscious of nursing care.
    • NEW! Health Management category extra to the NOC taxonomy includes results that describe the individual’s function within the administration of an acute or power condition.

    Show description

    Curriculum Development and Evaluation in Nursing Education by Sarah B., EdD, MPH, RN, C-PNP, FAAN Keating,Stephanie S.,

    By Sarah B., EdD, MPH, RN, C-PNP, FAAN Keating,Stephanie S., PhD, APRN, ACNS-BC, CCRN DeBoor

    "This is a close but sensible advisor to making plans, constructing, and comparing nursing curricula and academic courses. It presents a complete and important viewpoint at the totality of variables impacting curricular decisions...This publication offers readers with a finished evaluate of curriculum improvement, remodel, and review processes…92 - four Stars"

      --Doody's e-book Reviews

    Reorganized and up-to-date to convey functional instructions for evidence-based curricular switch and improvement, the fourth version of this vintage textual content highlights present examine in nursing schooling as a springboard for graduate scholars and school of their quest for study tasks, theses, dissertations, and scholarly actions. It additionally specializes in the categorical sciences of nursing schooling and application assessment as they pertain to nursing educators. New chapters handle the position of school relating to curriculum improvement and approval strategies in altering academic environments; direction improvement concepts for utilizing studying theories, academic taxonomies, and team-building; wishes evaluation and the body elements version; ADN and BSN and pathways to raised levels; and making plans for doctoral education.

    The fourth version maintains to supply the exact wisdom and sensible functions priceless for brand spanking new and skilled school to take part in crucial elements of the tutorial role—instruction, curriculum, and assessment. At its middle, the textual content discusses the significance of wishes evaluate and facts as a foundation for revising or constructing new courses and highlights considered necessary assets and political help. With a spotlight on interdisciplinary collaboration, the booklet addresses the expansion of simulation, the best way to support new college transition into the tutorial function, and use of curriculum in either perform and educational settings. also, the e-book describes the background and evolution of present nursing curricula and provides the theories, ideas, and instruments beneficial for curriculum improvement. Chapters contain ambitions, dialogue issues, studying actions, references, and a glossary.

    New to the Fourth Edition:

    • Reorganized and up-to-date to mirror fresh evidence-based curricular alterations and developments
    • Highlights present research
    • New bankruptcy: Implementation of Curriculum – path improvement concepts for the appliance of studying Theories, academic Taxonomies, and guide Team-Building
    • New bankruptcy on making plans for Undergraduate Programs
    • New content material on wishes review and the body elements Model
    • New content material on making plans for Doctoral schooling in Nursing
    • New content material on curriculum assessment, monetary aid, price range administration, and use of evidence

    Key Features:

    • Supports new school as they transition to academe
    • Addresses the necessity for getting ready extra college educators as outlined by way of IOM file, the ACA, and the Consensus Model
    • Describes the scope of educational curriculum types at each perform and educational level
    • Threads the idea that of interdisciplinary collaboration in schooling throughout
    • Serves as a CNE Certification Review

    Show description