Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Theologie - Historische Theologie, Kirchengeschichte, observe: 2,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema „Das Menschenbild in Luthers Schrift 'Von der Freiheit eines Christenmenschen' (1520) (WA 7;[12]20-38)“. In dieser Arbeit geht es darum, dieses Thema auf Grundlage der vorgegebenen Quelle nach den Methoden der kirchengeschichtlichen Forschung zu bearbeiten, zu begründen und zu eigenen Ergebnissen zu kommen. Um diesen Anforderungen gerecht werden, wird zunächst die eingegrenzte Quelle charakterisiert und in ihren geschichtlichen Kontext eingeordnet. Auch zum Autor werden wesentliche Informationen angeführt, die zur Einordnung dieser Quelle dienen. Um den Schwerpunkt dieser herauszuarbeiten und der Behandlung des Themas näher zu kommen, besteht der zweite Schritt darin, die Quelle zu gliedern und zu nennen. Der damit herausgearbeitete Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf den zu Beginn der Schrift formulierten Thesen Martin Luthers: „Eyn Christen mensch ist eyn freyer herr ueber alle ding und niemandt unterthan“ und „Eyn Christen mensch ist eyn dienstpar knecht aller ding und yderman unterthan“. Aus diesen lässt sich das Menschenbild der Freiheitsschrift entwickeln; beide Thesen scheinen so gegensätzlich, dass sie zunächst nicht von ein und demselben Menschen zu sprechen scheinen. Ob dieser erste Eindruck zutrifft, oder ob sich beide Behauptungen in ein und demselben Menschen vereinbaren lassen, gilt es in einer intensiven Auseinandersetzung mit jeder einzelnen Aussage herauszuarbeiten. Somit wird für jede those untersucht, wie Luther zu der Aussage kommt und was once er vermutlich damit aussagen möchte. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dazu verwendet, um die oben zitierten Thesen in Beziehung zueinander zu setzen. Dadurch wird gezeigt, inwieweit sie sich widersprechen und inwieweit sie sich ergänzen und vereinbaren lassen. Abschließend werden die Ergebnisse zusammengetragen um die Ausgangsfrage, ob sich beide Thesen auf den gleichen Menschen beziehen und welches Menschenbild sie darstellen, zu klären.

Show description

Read Online or Download Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ (1520) (WA 7; [12]20-38) (German Edition) PDF

Best religion in german books

Können Jugendliche Versöhnung lernen? (German Edition)

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Didaktik, Religionspädagogik, notice: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Examensarbeit geht es um die systematisch-theologische Reflexion des sozialen Kompetenztrainings "Identität und Wertschätzung, Achtsamkeit und Anerkennung".

Marienverehrung und das Marienbild im sozialgeschichtlichen Hintergrund des Mittelalters im Vergleich zu heute (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, notice: 1,7, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll die mittelalterliche Marienverehrung mit der heutigen verglichen werden. Diesbezüglich soll zuerst der sozialgeschichtliche Hintergrund des Mittelalters dargelegt werden.

Nah an seinem Herzen: Vom Wagnis, ganz aus Jesus zu leben (German Edition)

Bei Gott zur Ruhe kommen - aufatmen - neue Kraft bekommen! Pastor Christof Lenzen lädt zu einer Reise zum Herzen Jesu ein, um dann gestärkt wieder ins Leben und den Alltag zurückzukehren. Er greift dabei eine Sehnsucht auf, die wohl jeder Christ kennt, die aber viel zu selten gestillt wird: die Sehnsucht, beständig die Gegenwart Gottes zu spüren und aus ihr zu leben.

Papst Franziskus: Texte, die ihn prägten (German Edition)

Seit 2013 ist Jorge Bergoglio das Oberhaupt der katholischen Kirche. Er ist das erste Mitglied aus dem Jesuitenorden, das je die Nachfolge Petri antrat, und wählte als erster Papst den Namen Franziskus. Doch wer ist dieser Mann eigentlich? Um ihn kennenzulernen, muss guy über seine Biographie hinaus einen Blick auf die intellektuellen Einflüsse werfen, die ihn prägten.

Additional info for Das Menschenbild in Luthers Schrift „Von der Freiheit eines Christenmenschen“ (1520) (WA 7; [12]20-38) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 18 votes