Die Entwicklung des Stadtverkehrs in Hamburg: Vom by Marcus Grän

By Marcus Grän

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, observe: 1,0, Universität Hamburg (Historisches Seminar Bereich Sozial- und Wirtschaftsgeschichte), Veranstaltung: Hamburg im Kaiserreich (1871-1918), thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als zehnte oder elfte Stadt der Welt bekam Hamburg am 15. Februar 1912 eine elektrische
Untergrundbahn. An diesem Tag wurde der erste Streckenabschnitt des neuen
Verkehrsmittels zwischen den Haltestellen Rathaus und Barmbeck (damals noch mit c)
offiziell eröffnet, dessen Bauzeit nur sechs Jahre betrug und das in dieser shape noch heute die
Hauptlast der Verkehrsströme trägt.
Fast vier Jahre nach Eröffnung der ersten deutschen Untergrundbahn in der Hauptstadt Berlin
entschieden sich auch in Hamburg, das schon damals die zweitgrößte Stadt des Deutschen
Reiches battle, die Verantwortlichen in Senat und Bürgerschaft für den Bau eines
Schnellbahnnetzes.
Aufgrund der geografischen Besonderheiten in der Stadt entschied guy sich jedoch nach
langen Überlegungen gegen eine Schwebebahn, wie sie 1901 in den Städten Elberfeld und
Barmen, heute Wuppertal, eröffnet wurde, und für ein kombiniertes Modell aus Untergrund und
Hochbahn.
Dabei gab es bereits vor der Inbetriebnahme der elektrischen Untergrundbahn einen
öffentlichen Personennahverkehr, dessen Anfänge bis in das Jahr 1839 zurück reichten, als
die ersten Pferdeomnibusse Hamburg mit der damals dänischen Hafenstadt Altona verbanden.
Die Aufgabe der Pferdeomnibusse wurde in den Folgejahren von Straßenbahnen
übernommen, die 1902 bereits rund 121 Millionen Fahrgäste auf einem Streckennetz von 294
km über die städtischen Straßen Hamburgs zu befördern hatten.
Diese Hausarbeit zeigt die Entwicklung von den Anfängen des öffentlichen
Personennahverkehrs von der Straße auf die Schiene bis zur Entstehung der Hamburger
Hochbahn AG und Eröffnung der Hochbahn, die erst seit 1947 offiziell den Namen U-Bahn
trägt. Sie soll verdeutlichen, weswegen in Hamburg ein modernes Verkehrsmittel benötigt
und noch zu Zeiten des Deutschen Kaiserreichs gebaut wurde. Der Stadtverkehr auf der Alster
und die Entwicklung des Fernverkehrs sowie der Waldbahnen werden im Rahmen dieser
Hausarbeit nicht behandelt.

[...]

Show description

Read or Download Die Entwicklung des Stadtverkehrs in Hamburg: Vom Pferdeomnibus zur Hochbahn (German Edition) PDF

Similar history in german books

Die Angliederung der Fürstpropstei Berchtesgaden an das Königreich Bayern (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Bayern 1806: Königreich Dank Napoleon, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Zeit zwischen 1799 und 1810 conflict im zerfallenden alten Deutschen Reich eine sehr ereignisreiche Epoche.

Hansestädte als Verbündete von Fürsten (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hanse und Fürsten, Sprache: Deutsch, summary: Die Beziehungen zwischen den Fürsten und den Hansestädten werden schon seit langem erforscht.

Katharina II., Aufklärung als Image: Image-Management als historisches Phänomen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, notice: 1,7, Technische Universität Chemnitz (Professur für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts), Veranstaltung: Rußland und Europa in der politischen Ideengeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Mark Aurel magazine nicht der erste Regent gewesen sein, der um ein gutes Selbstbildnis, mittels der Philosophie oder eines politischen und gesellschaftlichen Denkens, bemüht gewesen warfare, aber er ist stellvertretend ein urtypisches Beispiel für eine häufig auftretende Herrschermaxime, durch die Zeit hindurch: Image-Management.

Byzanz 565-1453 (Oldenbourg Grundriss der Geschichte) (German Edition)

Das Byzantinische Reich hat in seiner knapp tausendjährigen Geschichte die Entwicklung Europas wesentlich bestimmt und bis heute tiefgreifende kulturelle Spuren hinterlassen. Peter Schreiner betont die Rolle Byzanz’ als Vermittler und Bewahrer antiker und christlicher Traditionen des Ostens und die Fähigkeit dieses Staates, sich immer wieder dem Wandel zu stellen und neuen Gegebenheiten anzupassen.

Additional resources for Die Entwicklung des Stadtverkehrs in Hamburg: Vom Pferdeomnibus zur Hochbahn (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 45 votes