Die Unterscheidung zwischen Mensch und Android in Philip K. by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, notice: 1,0, Universität Paderborn (Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Prometheus und seine Erben - der künstliche Mensch in der Literatur und im Film., Sprache: Deutsch, summary: In der folgenden Arbeit beschäftige ich mich mit dem Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“ von Philip okay. Dick. Hierbei benutze ich die Ausgabe des Heyne-Verlags, welche unter dem Namen „Blade Runner“ erschienen ist.
Meinen Schwerpunkt möchte ich auf die Unterscheidung zwischen Mensch und Android setzen. Ich werde versuchen, die Unterscheidungskriterien heraus zu arbeiten und sie auf ihren Wert zu überprüfen. Beginnen werde ich mit einer kurzen Inhaltszusammenfassung. Folgend stelle ich die im Roman vorkommenden Androiden kurz vor. Nach der Herausarbeitung der wichtigsten Unterscheidungskriterien werde ich anführen, inwiefern der Roman ihnen Recht gibt. Im Fazit möchte ich dann die Thematik in einen höheren Zusammenhang stellen, um darüber hinaus zu einer abschließenden Bewertung zu kommen.

Auszug Fazit: Der Traum von der künstlichen Erschaffung des Menschen nahm von Anfang an eine Rolle in Literatur und Kino ein. Den Menschen beschäftigte schon immer der prometheische Drang „den Göttern das Geheimnis zu entreißen, wie guy den Menschen erschafft.“ Doch auch diese Schöpfung durch den Menschen hat zwei Seiten. Der Produzent bezeugt zum einen sein Können und Wissen, aber auch „blasphemische Hybris“ und „latente Selbstverachtung“. Der Produzent kann nicht versichern, dass er nach der Erschaffung auch in der Lage ist, sein Werk zu beherrschen. Dies führt zu der Gleichung „zwischen Machbarem und Beherrschbarem“, welche auch in der heutigen Debatte um die Grenzen der Gentechnik eine Rolle spielt. Muss guy alles müssen, was once guy kann?

Show description

Read or Download Die Unterscheidung zwischen Mensch und Android in Philip K. Dicks Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german books

Hotel zu den zwei Welten: Theaterstücke (German Edition)

Eric-Emmanuel Schmitts foreign erfolgreiche Stücke entfalten nicht allein auf der Bühne ihre Anziehungskraft. Mit ihren phantasievollen, geistreichen und witzigen Dialogen, dem spannenden dramatischen Plot sind sie zugleich Leseerlebnisse der besonderen paintings. Faszinierend, wie hier existentielle Fragen, die um die großen Fragen von Liebe, Tod, und Wahrheit kreisen, die Erfolgsgeschichte der Romane und Erzählungen auch auf der Bühne fortschreiben.

Das Maikäfermädchen: Roman (German Edition)

„Maikäfer flieg – der Vater ist im Krieg“Sommer 1945. Deutschland liegt in Trümmern, von Düsseldorf sind nur noch Ruinen übrig. Die Hebamme Käthe Mertens leidet unter der Trennung von ihrem Mann Wolf, der im Krieg verschollen ist. Eines Nachts taucht eine junge Frau bei ihr auf. Ingrid ist schwanger und völlig verstört.

Architektenrecht von A-Z: Rechtslexikon für Architekten, Bauherren und Juristen (Beck-Rechtsberater im dtv) (German Edition)

Zum BuchArchitektenrecht von A-ZDieses praxisnahe Nachschlagewerk informiert knapp und verständlich über den Architektenvertrag, die Haftung des Architekten, das Architektenhonorar und alle weiteren Fragen im Zusammenhang mit der Tätigkeit des Architekten, so z. B. zu:* Berufsrecht* Standesrecht* Öffentliche Aufträge* Wettbewerbswesen* Rechtsformen des Architekturbüros* Urheberrecht.

Palladium (German Edition)

Boris Razon ist 29. Als vielbeschäftigter Chefredakteur freut er sich auf den Sommerurlaub: endlich Zeit für sich, seine Freundin Caroline und ihre zwei Töchter. Doch auf einmal fängt es an. Ein Kribbeln in den Fingern. Höllische Rückenschmerzen. Schwächeanfälle. Innerhalb weniger Tage ist er von Kopf bis Fuß gelähmt.

Additional info for Die Unterscheidung zwischen Mensch und Android in Philip K. Dicks Roman "Träumen Androiden von elektrischen Schafen?" (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 14 votes