Madame Chérie - Ex-Knacki, Escort-Dame, Schriftstellerin by Andrea Mohr

By Andrea Mohr

Madame Chérie ist eine Autobiographie von Andrea Mohr. Die heute in Neustadt an der Weinstraße lebende Schriftstellerin hat 2009 bereits „Pixie: Dancer, Drug Smuggler, Prisoner, Saint: inside of a global of gear, intercourse and Violence“ veröffentlicht, das 2011 auch in deutscher Sprache erschien. Eine Verfilmung des Buches ist geplant. Darin schreibt sie über ihre Zeit im australischen Hochsicherheitsgefängnis Dame Phyllis Frost Centre - und wie sie dahin kam.
Madame Chérie knüpft daran an und erzählt die Geschichte nach ihrer Entlassung. Damals, im August 2004, ist Andrea Mohr einundvierzig Jahre alt. Sie versucht nach fünf Jahren außerhalb der Gesellschaft genau in jene zurückzufinden. An diesem kritischen Punkt ihres Lebens beginnt die Geschichte von Madame Chérie.

Über die Autorin:
Andrea Mohr wird 1963 in einer Kleinstadt in der Pfalz geboren. Sie studiert Wirtschaftswissenschaften und Japanologie in München und Berlin. Bald lebt sie im Glamour des Drogenjetsets, reist um die ganze Welt, dealt und strippt, arbeitet als version und Hostess und zieht schließlich nach Melbourne. Dann, 1999 die Verhaftung: Andrea Mohr wird in einem medienwirksamen Prozess, der einen Korruptionsskandal lostritt, wegen Kokainschmuggels zu acht Jahren Haft verurteilt. (Der Fall, in den auch der unschuldig inhaftierte Anwalt Andrew Fraser verwickelt ist, wird verfilmt und 2011 als Serie „Killing Time“ im australischen Fernsehen ausgestrahlt.) Davon sitzt Andrea Mohr fünf Jahre im australischen Frauengefängnis Dame Phyllis Frost Centre, von den Insassen auch Deer Park genannt, ab. Hochsicherheitstrakt. In dieser gewöhnungsbedürftigen Wohngemeinschaft mit Mörderinnen, Betrügerinnen, Dealerinnen u.a. findet sie Freundinnen fürs Leben, macht ein artistic Writing- und Journalistik-Fernstudium an der Swinburne college of know-how und beginnt schließlich, ihre Erlebnisse aufzuschreiben, die sie später, zurück in Deutschland, zu einem Buch ausarbeiten wird. 2004 dann Entlassung und Deportation nach Deutschland. Ein Reintegrationsprogramm steht ihr in Australien nicht zu, weil sie Deutsche ist. In Deutschland steht es ihr nicht zu, weil sie hier nicht inhaftiert struggle. Sie beginnt ihre Autobiographie „Pixie“ zu schreiben, macht Honorararbeiten für den Umschau Buchverlag und eröffnet schließlich als Madame Chérie „Chérie Escort“. „Pixie“ erscheint zunächst 2009 bei Hardie supply Books in Australien, 2011 wird es bei Egmont in Deutschland veröffentlicht. Heute lebt sie wieder in Neustadt an der Weinstraße, engagiert sich bei Amnesty overseas, tritt mit ihrer exhibit „This isn't a striptease“ deutschlandweit auf fairs, in golf equipment und Talkshows, aber auch in Schulen und JVAs auf.

Show description

Read Online or Download Madame Chérie - Ex-Knacki, Escort-Dame, Schriftstellerin (German Edition) PDF

Similar biographies & memoirs of criminals books

The Nat Turner Insurrection Trials: A Mystic Chord Resonates Today

This can be the 1st ebook to comprise a close learn by way of a criminal student of the 1831 insurrection and its aftermath, together with an research of the 50 trials of slaves and loose blacks charged with riot. Kirkus notes: "Caarefully footnoted, the compelling tale of ways a literate, non secular box hand got here to think he used to be the second one coming of the Messiah, destined to elevate a military to kill his opressors, makes an attractive learn.

Le sale boulot: Confessions d'un flic à la dérive (TEMOIGNAGE) (French Edition)

Marc los angeles Mola nous entraine dans des endroits sordides, des cités sensibles et des commissariats miteux. Un voyage dont personne ne sortira indemne. Le témoignage exceptionnel d'un flic marseillais. Une plongée dans les coulisses les plus sombres de los angeles société.

This Is Where I Am: A Memoir

Legal is the place Zeke Caligiuri is. Powderhorn Park in South Minneapolis, dubbed “Murderapolis” the yr he grew to become eighteen, is the place he comes from. It was once an identical local his father grew up in yet had replaced dramatically by way of the early Nineties. but in Zeke’s relatives, mom and dad and grandmother stored issues jointly whereas throughout them the homes decayed and once-safe streets gave technique to the weigh down of poverty and crime.

The Prince and The Assassin: Australia's First Royal Tour and Portent of World Terror

The engrossing actual existence tale of the way Queen Victoria's favorite son, Prince Alfred, undertook the main bold Royal travel, just for Australia's overwhelming pleasure of getting the 1st Royal on its shorelines jolted by means of his decadent behaviour, then surprised via an tried assassination by way of a guy proficient as a clergyman.

Extra info for Madame Chérie - Ex-Knacki, Escort-Dame, Schriftstellerin (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 7 votes