Südtirol nach dem 1. Weltkrieg und zur Zeit des Faschismus by Alexandra Forciniti

By Alexandra Forciniti

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, notice: 1.0, Universität Passau (Neuere und Neuste Geschichte), Veranstaltung: Südtirol als politische Kulturlandschaft, Sprache: Deutsch, summary: „Die Abtrennung Südtirols und die Zuerkennung an Italien warfare der Preis, der Italien bereits im Jahre 1915 im geheimen Londoner Vertrag von der Entente zugesichert worden warfare, als es sich verpflichtete binnen einen Monats an alliierter Seite in den Krieg einzutreten.“ Als Italien bei den Friedensverhandlungen von Saint Germain am 10.09.1919 zwischen der Entente und Österreich auf die Erfüllung des Vertrages bestand, stand dies im Gegensatz zu US-Präsident Wilsons am 18. Januar 1918 verkündeten 14-Punkte-Programms. Diese neue Friedensprogramm sollte dauerhaft den Frieden in Europa sichern und bestimmte in seiner Hauptthese das Recht der Völker auf Selbstbestimmung. „Punkt nine der „Vierzehn Punkte“ betraf die zukünftigen Grenzen Italiens; er lautete: A readjustment of the frontiers of Italy schould be effected alongside truly recognizable traces of nationality.“ Mit dieser Grenze struggle eindeutig die Volkstumsgrenze bei der Saluner Klause, die Südtirol vom Trentino trennt, gemeint. Dazu ging aus dem Britischen Memorandung zu den Friedensverhandlungen hervor: „The line of demarcation among the 2 races is remarkably transparent, and to all intents and reasons coincides with administrative boundary among the Trentino and the Alto Adige.“ Nichtsdestotrotz bestanden die Italiener auf die Erfüllung des Londoner Vertrages und fanden Unterstützung seitens der französischen und der britischen Delegation; „in Pariser Regierungskreisen hegte guy die Hoffnung, daß die Brennergrenze als italienische Staatsgrenze einer zukünftigen Annäherung zwischen Italien und Deutschland im Wege stehen würde.“

Show description

Read Online or Download Südtirol nach dem 1. Weltkrieg und zur Zeit des Faschismus (German Edition) PDF

Similar history in german books

Die Angliederung der Fürstpropstei Berchtesgaden an das Königreich Bayern (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Bayern 1806: Königreich Dank Napoleon, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Zeit zwischen 1799 und 1810 struggle im zerfallenden alten Deutschen Reich eine sehr ereignisreiche Epoche.

Hansestädte als Verbündete von Fürsten (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, notice: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hanse und Fürsten, Sprache: Deutsch, summary: Die Beziehungen zwischen den Fürsten und den Hansestädten werden schon seit langem erforscht.

Katharina II., Aufklärung als Image: Image-Management als historisches Phänomen (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, word: 1,7, Technische Universität Chemnitz (Professur für Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts), Veranstaltung: Rußland und Europa in der politischen Ideengeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Mark Aurel magazine nicht der erste Regent gewesen sein, der um ein gutes Selbstbildnis, mittels der Philosophie oder eines politischen und gesellschaftlichen Denkens, bemüht gewesen warfare, aber er ist stellvertretend ein urtypisches Beispiel für eine häufig auftretende Herrschermaxime, durch die Zeit hindurch: Image-Management.

Byzanz 565-1453 (Oldenbourg Grundriss der Geschichte) (German Edition)

Das Byzantinische Reich hat in seiner knapp tausendjährigen Geschichte die Entwicklung Europas wesentlich bestimmt und bis heute tiefgreifende kulturelle Spuren hinterlassen. Peter Schreiner betont die Rolle Byzanz’ als Vermittler und Bewahrer antiker und christlicher Traditionen des Ostens und die Fähigkeit dieses Staates, sich immer wieder dem Wandel zu stellen und neuen Gegebenheiten anzupassen.

Additional resources for Südtirol nach dem 1. Weltkrieg und zur Zeit des Faschismus (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 40 votes